Charlotte Church verteidigt sich mit pro-palästinensischen Gesängen

Estimated read time 1 min read

Church sagte, bei der Veranstaltung seien „viele andere schöne Lieder … der Befreiung und Freiheit“ aufgeführt worden, darunter arabische Lieder, walisische Lieder und südafrikanische Lieder der Anti-Apartheid-Bewegung, „deren Texte an die Situation in Palästina angepasst wurden“. “.



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours