Chemischer Cocktail könnte durch Regeneration der Sehnerven das Sehvermögen wiederherstellen

Estimated read time 1 min read

Ein Glaukom entsteht, wenn der Sehnerv, der das Auge mit dem Gehirn verbindet, geschädigt wird

Ian Miles / Alamy

Das Sehvermögen von Mäusen mit geschädigten Sehnerven wurde teilweise wiederhergestellt, indem im Auge neue Nervenzellen erzeugt wurden, um die abgestorbenen zu ersetzen. Die Hoffnung ist, dass dieser Ansatz bei der Behandlung von Menschen mit Erkrankungen helfen könnte, die durch Schädigung des Sehnervs zur Erblindung führen, wie beispielsweise Glaukom.

„Wir können diese Zellen regenerieren“, sagt er Biraj Mahato am Kinderkrankenhaus Los Angeles in Kalifornien. Es müssen jedoch noch weitere Studien an größeren Tieren durchgeführt werden, bevor …



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours