Erweiterung des Luxus-Einzelhandels am Flughafen – Lounge 2 des Flughafens Schiphol wird mehr Luxusmarken präsentieren (TrendHunter.com)

Estimated read time 1 min read
Die Lounge 2 des Flughafens Schiphol in Amsterdam durchläuft derzeit eine bedeutende Umgestaltung mit dem Ziel, das Passagiererlebnis mit Luxusmarken und verbesserten Annehmlichkeiten neu zu definieren. Im Rahmen eines großen Renovierungsprojekts werden in der Lounge 2 gehobene Namen wie BVLGARI und Louis Vuitton sowie verbesserte Speisen-, Getränke- und Einzelhandelsoptionen vorgestellt.

Arthur Reijnhart, Geschäftsführer von Schiphol Commercial, betonte das Engagement des Flughafens, seine Attraktivität für globale Reisende durch das Angebot prestigeträchtiger Einkaufserlebnisse und nachhaltiger Speisemöglichkeiten zu steigern. Die Renovierung, die bis Ende 2024 abgeschlossen sein soll, umfasst die Neuorganisation und Erweiterung des Raums, um neue Luxuseinzelhändler und Gastronomiekonzepte unterzubringen und gleichzeitig eine minimale Beeinträchtigung der Passagiere zu gewährleisten.

Mit über 15 Millionen Passagieren pro Jahr, die zu Nicht-Schengen-Zielen reisen, dient Lounge 2 als wichtiger Knotenpunkt für interkontinentale Reisende. Die Aufnahme von Luxusmarken wie BVLGARI und Louis Vuitton stärkt den Ruf von Schiphol als erstklassiges Reiseziel und bietet Reisenden ein luxuriöses und komfortables Transiterlebnis.

Bildquelle: TRAVELWIRES



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours