Google Doodle feiert „Flat White Coffee“: So bereiten Sie dieses schaumige Getränk zu

Estimated read time 4 min read

Google Doodle feiert den „Flat White Coffee“, der durch das Übergießen eines Espressos mit aufgeschäumter Milch zubereitet wird. Hier erfahren Sie, wie es funktioniert und wie Sie es herstellen können.

Ist Ihnen die animierte Illustration „Flat White Coffee“ bei Google aufgefallen? Nun, Google Doodle feierte das Getränk, das seinen Ursprung in Australien und Neuseeland hat. Das flache weiße Getränk, ein beliebtes Getränk aus aufgeschäumter Milch, die über einen Schuss Espresso gegossen wird, wurde am 11. März in das Oxford English Dictionary aufgenommen. Man geht davon aus, dass das Getränk erstmals in den 1980er Jahren auf Speisekarten in Sydney und Auckland angeboten wurde . Hier finden Sie alles, was Sie über „Flat White Coffee“ wissen müssen.

Was ist Flat White Coffee?

Flat White Coffee ist ein beliebtes Getränk auf Espressobasis, das ursprünglich aus Australien und Neuseeland stammt. Er zeichnet sich durch ein höheres Kaffee-Milch-Verhältnis als ein Latte Macchiato aus, mit einer starken Espressobasis und einem Mikroschaum, der ihm eine samtige Textur verleiht. Er ist „flacher“ als ein Cappuccino oder Latte, was Flat Whites bei Kaffeekennern, die weniger Schaum wünschen, beliebter macht.

Flat White Coffee ist auf der ganzen Welt eine beliebte Kaffeesorte. Bild mit freundlicher Genehmigung: Freepik

Stellen Sie sich also eine glatte und glänzende Textur vor, die durch das Dämpfen und Aufschäumen der Milch entsteht. Dieses Getränk schafft die Balance zwischen einem Kaffee mit reichem Geschmack und einer cremigen Konsistenz.

Lesen Sie auch: Die 5 besten Kaffeesorten für Ihr Wohlbefinden

Hier ist eine Aufschlüsselung der Komponenten:

1. Espresso: Wie bei vielen Espressogetränken beginnt ein Flat White mit ein oder zwei Schuss Espresso.
2. Mikroschaum: Der flache, weiße Kaffee zeichnet sich durch seinen seidigen Mikroschaum aus. Mikroschaum entsteht durch Dämpfen und Aufschäumen von Milch und hat eine feine, samtige Textur. Ziel ist es, einen glatten, glänzenden Schaum mit winzigen Bläschen zu erhalten.
3. Verhältnis: Bei einem Flat White ist das Verhältnis von Kaffee zu Milch höher als bei einem herkömmlichen Latte, jedoch geringer als bei einem Cappuccino. Das Ergebnis ist ein kräftiger Kaffeegeschmack mit einer cremigen und samtigen Textur.

Lesen Sie auch

Das Trinken gesüßter Getränke erhöht laut einer Studie das Risiko für Herzerkrankungen

Die Geschichte

Der flache weiße Kaffee entstand in den 1980er Jahren in Australien und Neuseeland, wobei beide Länder Anspruch auf seine Erfindung erhoben. Dieser Kaffee kombiniert eine starke Espressobasis mit samtigem Mikroschaum und sorgt so für ein ausgewogenes und aromatisches Getränk. Mit zunehmender Beliebtheit wurde es Teil der Café-Kultur in Sydney und Auckland. Es wird angenommen, dass es in den 2000er Jahren aufgrund seiner einzigartigen Textur und seines reichen Geschmacks internationale Anerkennung erlangt hat.

Lesen Sie auch: Machen Sie diese 7 Kaffeefehler? Sie können Ihre Lebensqualität beeinträchtigen!

Kaffee
Flat White Coffee ist einfach zuzubereiten. Mit freundlicher Genehmigung von Adobe Stock

Wie bereitet man flachen, weißen Kaffee zu?

Hier ist ein schnelles Rezept, mit dem Sie dieses schaumige Getränk im Handumdrehen zubereiten können:

Zutaten:

  • 1 Esslöffel (Esslöffel) Kaffeebohnen
  • Vollmilch

Methode:

1. Sie müssen einen Espresso-Schuss zubereiten, für den Sie einen doppelten Schuss Espresso zubereiten müssen, indem Sie heißes Wasser durch fein gemahlene Kaffeebohnen pressen.
2. Dämpfen und schäumen Sie die Milch mit einer Dampfdüse oder einem Milchaufschäumer auf, bis eine samtige Textur entsteht.
3. Nehmen Sie eine vorgewärmte Tasse, gießen Sie heißes Wasser in eine Tasse, lassen Sie es einige Minuten lang stehen und schütten Sie das Wasser aus. Geben Sie nun den Espresso-Shot hinzu.
4. Gießen Sie nun die mikrogeschäumte Milch vorsichtig über den Espresso und halten Sie den Schaum mit einem Löffel zurück, um eine glatte, cremige Schicht zu erhalten.
5. Sie können das Kaffee-Milch-Verhältnis ganz nach Ihrem Geschmack anpassen.
6. Genießen Sie das Getränk!

Wenn Sie diesen Kaffee noch nicht probiert haben, müssen Sie dieses Getränk probieren, um zu erfahren, warum es bei Menschen auf der ganzen Welt so beliebt ist.

Wählen Sie Themen aus, die Sie interessieren, und lassen Sie uns Ihren Feed anpassen.

JETZT PERSONALISIEREN

Über den Autor

Arushi Bidhuri ist eine Journalistin mit 7 Jahren Erfahrung im Schreiben, Redigieren und Konzipieren von Story-Ideen in verschiedenen Genres, darunter Gesundheit und Wellness, Lifestyle, Politik, Schönheit, Mode usw. Arushi hat eine starke Verbindung in der Branche, die ihr beim Schreiben hilft prägnante und originelle Geschichten, da sie daran glaubt, Stücke zu schreiben, die Menschen aufklären können. Mehr lesen



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours