Jelly Nails sind wieder zurück

Estimated read time 4 min read

In den frühen 80ern waren Jellies der Schuh der Stunde. In den 90er Jahren kamen die regenbogenfarbenen Sandalen wieder in Mode. Und erst letztes Jahr gab es einen weiteren Aufschwung. Hier gibt es ein Muster der Nostalgie – das gleiche, das auf unseren Nägeln passiert ist. Im Moment sind es Gelee-Nägel – mit dem gleichen durchscheinenden Konzept wie die begehrten Sandalen Die Maniküre des Frühlings… Noch einmal.

Obwohl weiche und transparente Pastelltöne für diese Saison nicht bahnbrechend sind, ist es die Art und Weise, wie wir die Farbpalette tragen, schon. „Die Y2K-Atmosphäre hat einen futuristischen Touch [with the 3D designs]„, sagt Nagelkünstlerin und Pädagogin für V Schönheit pur Nudel Ja. TikToker sind auf jeden Fall mit an Bord: Die #jellynails-Tag hat 427,4 Millionen Aufrufe und über 16.000 Videos (nur für den Fall, dass Sie einige Referenzen benötigen).

Wenn Sie nicht der größte Fan von sind Nagel Kunstin New York ansässiger Nagelkünstler Julie Kandalec sagt, dies sei die perfekte Möglichkeit, „einen Nagel-Look zu tragen, ohne dass es sich dabei um ein wörtliches Design handelt“. Beispielsweise ähneln mehrere Schichten salbeigrüner Politur mit glänzendem Finish einem Apfel-Jolly Rancher. „Es ist hübsch und feminin“, sagt Kandalec.

Pinzettenmann

Tweezerman Glas-Nagelpflegeset

Lichterlack

Leuchtendes Lack-Kirschgelee

Jinsoon

JinSoon Flirt aus glasiertem Glas

In ihrer einfachsten Form lassen sich Jelly-Nägel leicht selbst basteln, was ein Grund dafür sein könnte, dass der Trend immer wieder zurückkommt. Nachdem Sie Ihre Nägel mit einem Nagelpflegeset vorbereitet haben (dieses hier von Pinzettenmann ist ein Favorit) Kandalec empfiehlt, ein bis vier Schichten Gelee-Nagellack aufzutragen. Je weniger Schichten Sie auftragen, desto transparenter erscheint Ihre Maniküre. Viele polnische Marken haben Geleeformeln im Sortiment: Wir lieben Cirque-Farben, Leuchtendes Lack-Kirschgeleeund das Neue JinSoon Glasglas-Kollektion. Es ist eine Möglichkeit, die typische Clean-Girl-Mani der Vergangenheit aufzupeppen.

Während Sie sich sicherlich an diese einfache Version des Looks halten können, finden Sie unter den oben genannten 16.000 Videos auf TikTok auch eine Reihe moderner 3D-Gelee-Nägel verstärkt mit Designs wie Wirbeln und Schleifen – Kugeln und wasserähnliche Tröpfchen sind ebenfalls beliebte Iterationen. Der 3D-Jelly-Nail-Trend begann im Jahr Korea und Japan und erfreut sich in den USA immer größerer Beliebtheit, dank der faszinierenden Maniküre von Nagelkünstlern wie Miki Higuchi, Nic TranUnd Fleury Rose.

V Schönheit

V Beauty Diamond Gel-Nagelkleber

Diese Muster wurden von einem in New York City ansässigen Nagelkünstler erstellt Elle Gerstein schlägt die Verwendung eines Builder-Gels vor V Beauty Pure Diamond Gel. „Es hat eine dickere Viskosität, also muss man es aushärten [with an LED lamp]„, sagt Gerstein. Tauchen Sie einen dünnen Nailart-Pinsel in Builder-Gel und malen Sie das gewünschte Muster vor dem Aushärten. Fügen Sie weitere Schichten hinzu (härten Sie nach jeder Schicht aus), um Ihr Design dicker zu machen.

Cirque-Farben

Cirque Colors Lavendelhimmel

Kiara Sky

Kiara Sky Soak-Off Gel Polish Jelly Tint im Roten Meer

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine Einzellack-Maniküre oder etwas Aufwändigeres entscheiden, sagt Kandalec voraus lilaPfirsich, Kirschrot und Meerblau werden die angesagtesten Gelee-Farbtöne sein, wenn wir in die wärmeren Monate blicken, obwohl sicherlich der gesamte Regenbogen auf dem Tisch ist. Wenn Sie es kaum erwarten können, einen besonderen Gellack in die Finger zu bekommen, können Sie den Look mit jedem normalen Nagellack kreieren: Mischen Sie ein paar Tropfen Ihres Lieblingslacks Nagellackfarbe mit klarem Nagellack, um den perfekten transparenten Farbton zu erzielen, sagt Kandalec. (Dies funktioniert nur bei normalem Nagellack. Wenn Sie eine Gel-Maniküre bevorzugen, empfiehlt Kandalec die Kiarasky Gel-Nagellack aus der Jelly Tint-Kollektion.)





Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours