Metaverse Development Marketplaces – Roblox kündigte seine neue „Creator Store“-Plattform an (TrendHunter.com)

Estimated read time 1 min read
Heute kündigte Roblox die nächste Version seines Community-Marktplatzes mit dem Titel „Creator Store“ an. Diese Änderung, die zuvor als Creator Marketplace bezeichnet wurde, bringt eine Reihe von Updates für die Plattform in Bezug auf Sicherheit, Monetarisierung und Komfort mit sich. Das Ziel des Creator Store besteht darin, die Entwicklung von Spielen und Welten in Roblox zu optimieren, indem es Entwicklern ermöglicht wird, Assets aller Art miteinander zu teilen, darunter Modelle, Audiodateien, Plugins, Schriftarten und mehr.

Eine der wichtigsten Änderungen im Creator Store ist die automatische und manuelle Sicherheitsüberprüfung. In den Creator Store hochgeladene Assets werden automatisch auf Schadcode und andere schädliche Elemente überprüft, während über 50 % der hochgeladenen Elemente manuell von Mitarbeitern von Roblox gescannt werden. Zu den weiteren wichtigen Änderungen gehören die semantische Suche, kontextbezogene Empfehlungen und die Möglichkeit, Ihr Vermögen mit 100 % des Gewinns abzüglich Umsatzsteuer und Bearbeitungsgebühren zu monetarisieren.

Bildquelle: Roblox



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours