„Nutzlose“ Anhängsel der Eierstöcke könnten eine Schlüsselrolle bei der Fruchtbarkeit spielen

Estimated read time 1 min read

Neben den Eierstöcken befindet sich eine Struktur namens Rete Ovarii, die mit bloßem Auge äußerst schwer zu erkennen ist

KATERYNA KON/SPL/GETTY

Möglicherweise wurde eine Schlüsselkomponente des weiblichen Fortpflanzungssystems übersehen. Forschungen zum Rete ovarii, einem Anhängsel der Eierstöcke, das bisher als nutzlos abgetan wurde, legen nahe, dass ihm doch eine wichtige Rolle zukommt.

„Wir glauben, dass es den Zeitpunkt oder die Geschwindigkeit des Eisprungs reguliert“, sagt er Blanche Capel an der Duke University in North Carolina. „Es kann steuern, wie viele [ovarian] Follikel werden im Körper aktiviert.



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours