Schützt Viagra die Alzheimer-Krankheit? Es ist zu früh, das zu sagen

Estimated read time 1 min read

Viagra könnte viele Erkrankungen behandeln, die über die erektile Dysfunktion hinausgehen

David Cole/Alamy

Wer darüber nachdenkt, Viagra zur Behandlung von Impotenz einzusetzen, dem könnte man verzeihen, wenn er denkt, dass es jetzt einen weiteren Grund gibt, damit weiterzumachen. Manche Zeitungsüberschriften sagen, dass diese Klasse von Medikamenten, bekannt als PDE5-Hemmer, Menschen vor der Entwicklung schützen kann Alzheimer-Erkrankung.

Es klingt wie eine medizinische Nachrichtengeschichte, die zu schön ist, um wahr zu sein – und leider sind die Schlagzeilen in diesem Fall wahrscheinlich verfrüht.

Die Geschichten basieren auf einer Studie, die ergab, dass die Einnahme von Medikamenten gegen Erektionsstörungen…



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours