Sekundäre Social-Media-Funktionen – Instagram führt die Flipside-Funktion für Benutzerprofile ein (TrendHunter.com)

Estimated read time 1 min read
Instagram stellt seinen Nutzern eine neue alternative Funktion namens „Flipside“ vor. was dem Konzept von „Finstas“ ähnelt. Die Plattform erstellt die Funktion, um ihren Benutzern die Erstellung eines sekundären Fotorasters zu ermöglichen, das nur eine ausgewählte Anzahl von Freunden anzeigen und mit ihnen interagieren kann.

Dies ist kein neues Konzept, da die Plattform bereits über Optionen verfügt, um Zielgruppen wie „enge Freunde“ auf Stories einzuschränken. Zuvor, im November letzten Jahres, führte die Social-Media-Plattform die Option ein, Grid-Beiträge mit „engen Freunden“ zu teilen, um über die Story-Option hinauszugehen. Flipside bietet etwas ganz Ähnliches, da Benutzer unterschiedliche Freundeslisten erstellen, die sie zu ihrer „Flipside“ hinzufügen können.

Bildnachweis: Getty Images



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours