Wer bekommt 15 Stunden kostenlose Kinderbetreuung und wann bewerbe ich mich?

Estimated read time 3 min read

Für berufstätige Eltern in England, die 15 Stunden kostenlose Kinderbetreuung pro Woche für ihre Zweijährigen beantragen möchten, rückt die Frist näher.

Die Regierung hofft, dass die Ausweitung der kostenlosen Kinderbetreuung ab April auf diese Altersgruppe – und ab 2025 auf alle unter 5-Jährigen – mehr Eltern wieder in den Beruf bringen wird.

Welche kostenlose Kinderbetreuung kann ich bekommen?

In England wird schrittweise zusätzliche Hilfe bei den Kosten für die Kinderbetreuung eingeführt. Einige freie Stunden sind bereits verfügbar.

Welche Unterstützung Sie erhalten können, hängt vom Alter Ihres Kindes ab und davon, ob Sie arbeiten oder bestimmte Leistungen beziehen.

  • 15 Stunden kostenlose Kinderbetreuung pro Woche für Zweijährige ab April 2024
  • 15 Stunden kostenlose Kinderbetreuung für Neunmonatskinder ab September 2024
  • 30 Stunden kostenlose Kinderbetreuung für Drei- und Vierjährige ist bereits verfügbar
  • 30 Stunden kostenlose Kinderbetreuung für alle unter 5 Jahren ab September 2025

Diejenigen, die bestimmte Vorteile beziehen, können bereits Folgendes erhalten:

Wenn Sie nicht arbeiten, haben Sie möglicherweise trotzdem Anspruch darauf 30 Stunden kostenlose Kinderbetreuung wenn Ihr Partner berufstätig ist oder Sie bestimmte Leistungen beziehen.

Wie beantragen berufstätige Eltern kostenlose Betreuungsstunden?

Eltern sollten den Antrag vor Beginn des Semesters stellen, in dem ihr Kind anspruchsberechtigt ist – also vor April, September oder Januar.

Die Frist für die Freistunden für Zweijährige im Frühjahrssemester endet am 31. März.

Wenn Sie es verpassen, können Sie die kostenlosen Stunden ab April nicht mehr nutzen.

Die kostenlosen Kinderbetreuungsstunden sind auf 38 Wochen im Jahr ausgelegt – während der Schulzeit.

Allerdings verlängern einige Anbieter die Laufzeit auf 52 Wochen, wenn Sie weniger Stunden pro Woche in Anspruch nehmen.

Was ist von den kostenlosen Kinderbetreuungsstunden nicht abgedeckt?

Die Regierung erhöht den Stundensatz, den sie Kinderbetreuungsanbietern zahlt, die kostenlose Stunden anbieten.

Das Bildungsministerium gibt an, dass alle zusätzlichen Kosten freiwillig sind und Eltern darüber informiert werden sollten, dass sie für ihre eigenen Lebensmittel und Vorräte sorgen können, damit ihre Kinderbetreuung völlig kostenlos ist.

Gibt es genügend Betreuungsplätze?

Das entspricht mehr als 100.000 zusätzlichen Kindern, die Vollzeitbetreuung benötigen.

Um die Nachfrage zu decken, bietet die Regierung denjenigen, die Tagesmütter werden, einen finanziellen Anreiz in Höhe von 600 £ (bzw. 1.200 £ für diejenigen, die über eine Agentur einsteigen).

Welche Kinderbetreuungshilfe gibt es in Schottland, Wales und Nordirland?

Obwohl alle Drei- und Vierjährigen im gesamten Vereinigten Königreich Anspruch auf eine kostenlose Kinderbetreuung haben, gibt es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Systeme Schottland, Wales Und Nordirland.

In jedem Fall muss die Pflege durch offiziell registrierte Anbieter erfolgen.

Welche weitere finanzielle Unterstützung können Eltern für die Kosten der Kinderbetreuung erhalten?

Familien zahlen auf ein Online-Kinderbetreuungskonto ein und die Regierung erhöht den Betrag um 25 %, bis zu 2.000 £ pro Kind und Jahr (4.000 £ für behinderte Kinder).

Auch Eltern, die Anspruch auf kostenlose Kinderbetreuungsstunden haben, können im Rahmen der steuerfreien Regelung sparen.

Der Care to Learn-Programm bietet Studierendeneltern, die zu Studienbeginn unter 20 Jahre alt sind, weitere Hilfestellungen.

Wie teuer ist die Kinderbetreuung in Großbritannien?

Das entspricht 44 % des Durchschnittslohns für Vollzeitbeschäftigte.

Die Kosten variieren jedoch erheblich je nach Wohnort.

In der Londoner Innenstadt wird der Vorteil höherer Löhne durch höhere Kindergartengebühren zunichte gemacht, die mehr als die Hälfte des durchschnittlichen Vollzeitlohns ausmachen.



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours