Wie lange dauert die Inkubationszeit von Covid-19 und wann sollte man sich auf JN.1 testen lassen?

Estimated read time 4 min read

Die Inkubationszeit von Covid sorgt nach wie vor für große Verwirrung. Da die neue Variante JN1 kommt, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Unsere Tage der Angst vor dem Ausdruck „positiv getestet“ scheinen angesichts der neuen Variante von Covid-19, JN.1, zurückgekehrt zu sein. Obwohl wir uns nun schon seit über drei Jahren mit Covid 19 befassen, scheint es immer noch einige Verwirrung zu geben, was die Inkubationszeit von Covid angeht oder wann Symptome auftreten, ob man sich testen lässt oder nicht, wie viele Tage man unter Quarantäne stellen muss und so weiter.

Ob Omicron, Delta oder die neue Covid-Variante JN.1, die Inkubationszeit, die Symptome und die Genesung von Covid ändern sich drastisch. Health Shots hat sich mit uns in Verbindung gesetzt Dr. Suchismitha RajamanyaLeitender Berater und HOD – Innere Medizin, der uns alles über die Inkubationszeit von Covid erzählt, wann man sich testen lässt und wie man seine Familie vor Covid 19 schützt.

Was ist die Inkubationszeit von Covid-19?

Die Inkubationszeit ist die Anzahl der Tage, die es dauert, bis eine Person Symptome zeigt. Im Falle einer Covid-Erkrankung beginnt die Person in diesem Zeitraum Halsbeschwerden, Fieber und andere Symptome zu verspüren Symptome. „Die Inkubationszeit variiert zwischen 3 und 15 Tagen“, erklärt Dr. Rajamanya. Dies ist die Zeit, in der Menschen unter Quarantäne gestellt werden, um eine Ausbreitung der Infektion auf ihre Familienmitglieder zu verhindern.

Um ein genaues Ergebnis zu erhalten, ist es sehr wichtig zu verstehen, wann ein Covid-Test durchgeführt werden muss. Bild mit freundlicher Genehmigung: Freepik

Wie lange muss man warten, bis die Symptome auftreten?

Obwohl es verschiedene Varianten von Covid 19 gab, bleibt die Inkubationszeit von Covid ähnlich, da zwischendurch jederzeit Symptome auftreten können und man vorsichtig sein muss, sagt Dr. Rajamanya. „Die Symptome können zwischen 3 und 15 Tagen auftreten. Wenn wir mit einem Covid-positiven Patienten in Kontakt gekommen sind, könnte eine Person während dieser Zeit Symptome zeigen. Es gab keinen Unterschied im Zeitrahmen zwischen der JN.1-Variante und ihren Vorgängern“, fügt sie hinzu.

Lesen Sie auch

Wasser in Flaschen ist voller giftiger Plastikteile!  Folgendes sollten Sie stattdessen verwenden

Wann muss ich nach einer Ansteckung den Covid-19-Test machen?

Reicht eine SMS von Ihrem Freund, den Sie kürzlich kennengelernt haben, aus, dass er oder sie an Covid erkrankt ist, sodass Sie sich ebenfalls testen lassen können? Diese Frage beschäftigt uns schon seit Beginn der Pandemie. Während einige Menschen dabei sehr proaktiv vorgehen, ist es möglicherweise auch nicht die sicherste Maßnahme, sich direkt nach der Exposition testen zu lassen. Sie müssen eine Mindestinkubationszeit für Covid sowie Ihre Immunität und das Virus, dem Sie ausgesetzt waren, berücksichtigen. Der US-Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten besagt, dass der Test nach einem Zeitraum von fünf Tagen durchgeführt werden sollte. Dieser Zeitraum unterscheidet sich jedoch, wenn eine Person bereits Symptome zeigt. Die aktuelle Variante hat eine Inkubationszeit von 3 Tagen, sodass der Test dann auch früher durchgeführt werden kann. „Wenn eine mögliche Exposition vorliegt, aber noch keine Symptome aufgetreten sind, muss der Covid-Test nicht durchgeführt werden. Wenn Symptome aufgetreten sind, kann der Test nach 48 Stunden durchgeführt werden“, sagt Dr. Rajamanya.

Eine Frau leidet unter Erkältung und Husten
Erkältung, Husten und Fieber scheinen in allen Varianten häufige Symptome von Covid-19 zu sein. Bild mit freundlicher Genehmigung: Freepik

Lesen Sie auch: Warum werden manche Menschen bei einem RT-PCR-Test immer wieder positiv auf Covid-19 getestet?

Healthshots Wellness-Community für Frauen

Healthshots Inner Circle Eine exklusive Wellness-Community für Frauen

JETZT BEITRETEN

Wie lange dauert die Inkubationszeit der neuen Variante JN.1.?

Zwar gibt es nicht viele Hinweise darauf, wie lange die Covid-Inkubationszeit der neuen Variante ist, es wird jedoch gesagt, dass sie der von Omicron ähnelt, nämlich 3 Tage. Forschung veröffentlicht in BMC-Medizin deutet darauf hin, dass die Inkubationszeit von Covid jetzt kürzer ist als zuvor.

Wählen Sie Themen aus, die Sie interessieren, und lassen Sie uns Ihren Feed anpassen.

JETZT PERSONALISIEREN

Was sind die Symptome der neuen Variante JN.1.?

Der aktuelle Trend bei JN.1-Infektionen ist relativ mild und die Patienten zeigen in der Regel Symptome der oberen Atemwege wie:

  • kalt
  • Husten
  • wässrige Augen
  • Kopfschmerzen
  • Körperschmerz
  • Halsschmerzen, mit trockenem Husten

Lesen Sie auch: Kommt zuerst Fieber oder Husten? Diese neue Studie hat das Muster der Covid-19-Symptome entschlüsselt

Die meisten Patienten erholen sich innerhalb von 3 bis 5 Tagen problemlos. Bei älteren Menschen und Personen mit Komorbiditäten ist der Verlauf etwas länger, einige benötigen Sauerstoff und einen Krankenhausaufenthalt. Die empfohlene Quarantänezeit für diese Variante beträgt 7 Tage. Stellen Sie daher sicher, dass Sie geeignete Maßnahmen ergreifen, um Infektionen in Schach zu halten.



Image Source

You May Also Like

More From Author

+ There are no comments

Add yours